DAS LEBEN DANACH

2021
KANAL
CooCooRecords

Vö: 21.06.2021
auf Doppelvinyl / CD / Digital

1. Komet
2. Die Stadt am Meer
3. Ein wildes Tier
4. Freude
5. Ein zimmerloses Gebäude
6. Weit weg
7. Bettler
8. Turm
9. Die Überfahrt
10. Im Bad
11. Wenn wir Häuser sind
12. Küste
13. Wolkenlos

Die fünfköpfige Berliner Kunst-Krach-Kraut-Kapelle um den Texter und Liedschreiber Tobias Buder schmeißt jetzt das fünfte Studioalbum „Das Leben danach“ auf den Markt. Mitfinanziert von den eigenen Fans (via Startnext-Crowdfunding) bricht das opulent-polyphone Werk mit seinen kautzi-geren Vorgängern und erscheint nach mehrjähriger Detail- und Frickelarbeit zur Sommersonnen-wende 2021 auf Doppelvinyl bei dem Berliner Label CooCooRecords. Über die 13 Tracks spannt KA-NAL einen Bogen von hellen, diffizilen Sommerliedern mit großen Melodien über wabernde Klan-ginstallationen bis hin zu deftigen Prog Rock-Orgien. Buder beschreibt in den Songs die Wende-punkte des Lebens – Fragen nach dem Davor und Danach -, die scharf vom persönlichen Erleben in die gesellschaftlich politische Ebene ragen. Die Frage muss daher nicht nach dem „Was“, sondern nach dem „Wie“ gestellt werden. Das „Wie“ lässt sich aber nur erfahren: eine gute Gelegenheit dazu bieten die 2021/2022er Live-Shows im Quintett. Dann wird das rasselnde Monster mit Bruder und Studio-Guy Benjamin Buder (Mixing) am Bass, Sarah Renner (Violine, Gesang, Piano), Felix Kaspar (Drums)und Dennis Depta (E-Gitarre) freigelassen. Wer will sich fressen lassen?