INFO

IST:

KANAL ist die Kunst,- Indie- Avantgarde- Rockband des Songwriters Tobias Buder.

KANAL ist ein Bogen,der sich über tragbare Indie-Pop-Lieder, raumgreifende Klanglandschaften bis hin zu kruden Gute-Nacht-Hörspielen spannt.

KANAL ist unberechenbar. –  Für Menschen gemacht, die traurige Abbrüche genauso ertragen wie hoffnungsvolle Neuanfänge.

KANAL ist schön und hässlich. – Schön ist die Norm, hässlich die Abweichung von ihr. Bei Kanal darf beides geschehen.

KANAL ist komisch. – Komisch ist, was unerwartet nicht zusammenpasst. Kanal singt davon ein Lied.

KANAL ist nah. – Alltägliches wird in einer distanzierten Darstellung erkennbar.

KANAL transportiert Inhalte: Wie bei guten Liedern üblich, transportieren die Lieder jedes für sich eine Geschichte oder Idee, die man ablehnen oder beklatschen darf.

KANAL ist mutig. – Es ist das seltene Wagnis zur großen Melodie, zur Modulation, zur Mehrstimmigkeit, zur Form, zum Erhabenen.

KANAL ist ein Aufbruch. – Weg vom gekauften Gefühl. Vom „Ich weiß, was ich will!“ Hin zur Überraschung und der Möglichkeit, enttäuscht zu werden.

KANAL ist modern. – Die Lieder sind eine Collage. Eine Zusammenstellung einzelner Teile, hässlich und schön, aus unterschiedlichen Zeiten – im besten Sinne postmodern.

KANAL ist  bestimmt – für Hörende. Für Mutanten. Für Städter. Für Dörfler. Für Menschen.

KANAL Klein

= 1-2 Personen

Intim, zweistimmig,

für das Wohnzimmer, die Ausstellung, die Bar.

Mit: Tobias Buder (Stimme, Akustik Gitarre)

& Sarah Renner (Stimme, Violine)

KANAL Groß

= 5 Personen

Groß, Laut, Mächtig,

für das Festival, den Saal, das Theater.

Mit: Tobias Buder (Stimme, Gitarre); Sarah Renner (Stimme, Violine); Felix Hunsicker (Schlagzeug); Hannes Meyer (Tasten,Keys); Benjamin Buder (Bass)